Charity Logo

Was ist 7DaysToCharity?


Ein großes Spendenevent auf Twitch, einer Livestream-Plattform. Es findet dieses Jahr am Samstag, 17.10.2020 ab 19 Uhr statt
Wir treffen uns mit vielen Menschen an einem Samstag Abend im Jahr, spielen gemeinsam ein Computerspiel und sammeln Spenden für krebskranke Kinder. Auch an den darauffolgenden 7 Tagen wird auf Eurem jeweiligen Lieblingskanal weiter für den guten Zweck gesammelt. Unser Haupttag ist jedoch der gemeinsame Samstag.

Der Name ist hier im doppelten Sinne Programm, denn wir spielen gemeinsam das Spiel “7 Days” und möchten mit Euch zusammen einen schönen Stream- und Spendenabend haben.
Gespielt wird ein lockeres PvP (Player vs. Player) mit ein paar PvE-Elementen (Player vs. Environment). Wir haben für unser Jubiläum eine eigene herzförmige Karte erstellt, auf der wir spielen werden.

Um das Ganze für PvE Spieler interessanter zu machen, haben wir mehrere spezielle POIs (Points of Interest) eingebaut, bei denen es regelmäßig etwas zu looten gibt.

Unser Hauptinteresse gilt jedoch einem lustigen und unterhaltsamen Abend für alle.
Wir spielen sowieso nur um Platz 2-5, denn auf Platz 1 stehen für uns die Kinder!
Es geht “um die Ehre” und um einen phantastischen Abend mit unseren großartigen Communities.

Bitte beachtet die neuen Hinweise unter "WIE SPENDE ICH?"

Wann findet 7DaysToCharity 5 statt?


7 Days to Charity 5 findet am Samstag, dem 17. Oktober 2020 statt.

Ab 19 Uhr sind wir mit 20 Kanälen Live auf Sendung. Die Streams werden etwa bis ca. 01:30 Uhr Nachts laufen.

Für wen wird dieses Jahr gesammelt?


Dieses Jahr sammeln wir für die "Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder e.V."

Die Elterninitiative besteht seit über 35 Jahren und unterstützt krebskranke Kinder bzw. deren Familien in vielfältiger Art und Weise.

Es gibt eine sozialpädagogische Betreuung durch geschultes Personal, regelmäßige Treffen im Elternhaus, damit sich die betroffenen Familien auch untereinander austauschen können, umfassende Beratung und auch finanzielle Unterstützung für in Not geratene Familien.

Die Initiative setzt sich auch für die sog. "Klinik Clowns" ein, um einfach mal ein Lachen zu schenken, und unterstützt die uns so wichtigen Mutperlen.

"Last but not least" gehört noch ein Elternhaus mit über 35 Wohnungen dazu. Die vielen Wohnungen erklären sich wie folgt: Krebskranke Kinder werden i.d.R. immer an dem Ort behandelt, wo die besten Spezialisten für die jeweilige Krebsart sitzen. In Essen wird u.A. das sog. "Retinoblastom" behandelt, eine Krebsart auf der Netzhaut von Kindern. Über 90% aller Kinder mit dem Retinoblastom werden in Essen behandelt. Diese Krebsart wird jedoch nur ambulant bestrahlt. Deshalb müssen betroffene Familien nicht nur für die Eltern, sondern auch für das Kind eine Unterkunft suchen. Daher ist dieses große Haus so wichtig, denn mit einem Kind mit eingeschränktem Immunsystem möchte man nicht in ein Hotel einziehen, sofern man sich dieses überhaupt finanziell leisten kann.

Wie kann ich Spenden?


Die Spenden werden AUSSCHLIESSLICH über die hier gelisteten Möglichkeiten gesammelt. Für andere Webseiten oder Links, können wir keinerlei Garantie übernehmen.


Die Betterplace-Seite vom 7 Days To Charity Event

Ihr könnt hier per Paypal, Kreditarte oder PayDirekt bezahlen. Paydirekt ist das Direktzahlungssystem fast aller deutschen Banken und Sparkassen.

Eure Spende wird Live bei allen Streamern angezeigt und vorgelesen. Außerdem wird Eure Nachricht auf unserer Betterplace-Seite angezeigt. Ihr könnt den Betrag auch ausblenden.


Die Betterplace-Seite der Essener Elterninitiative krebskranker Kinder e.V.

Hier könnt Ihr zusätzlich per Bankeinzug oder Überweisung spenden. Auch hier wird Eure Nachricht dann auf der Betterplace-Seite der Einrichtung angezeigt. Nur Live-Spendeneinblendungen sind nicht möglich.


Direkt auf der Spendenseite der Essener Elterninitiative krebskranker Kinder e.V.

Falls Ihr hier spendet, solltet Ihr 7DaysToCharity als Verwendungszweck nutzen, damit wir eine Chance haben die Summe mit diesem Verwendungszweck in Erfahrung zu bringen.


In allen Fällen werdet Ihr eine einwandfreie Spendenquittung erhalten, die Ihr auch beim Finanzamt einreichen könnt.


Bitte spendet auf gar keinen Fall auf irgendwelchen anderen Seiten.
Auch Auktionen oder ähnliches sind dieses Jahr nicht mit uns abgesprochen.

Welche Streamer sind dieses Jahr dabei?


Wie jedes Jahr war die Teilnehmersuche wieder der schwierigste und unangenehmste Teil, da wir leider wieder nicht alle einladen können. Gespielt wird mit 20 aktiven Teilnehmern. Ein großes Dankeschön geht an unsere 4 Ehrenplätze, die sich den Abend ebenfalls freihalten falls kurzfristig jemand von den 20 Teilnehmern ausfällt.
Nachfolgend findet Ihr alle Namen in alphabetischer Reihenfolge mit dem Link zum jeweiligen Twitch-Kanal.

Geschichte des Events


7DaysToCharity wurde nach einem Aufruf von Schnitzel Gameplays zum ersten Mal am 15. Oktober 2016 ins Leben gerufen. Ausschlaggebend dafür war, dass seine Tochter vor Jahren an Leukämie erkrankte und er der Elterneinrichtung, die damals der gesamten Familie sehr geholfen hat, "etwas zurückgeben wollte". Die Spenden wurden für die Elterninitiative krebskranker Kinder Erlangen e. V. gesammelt.

Obwohl es nur als einmaliges Event gedacht war, fand wegen des großen Anklangs am 30. September 2017 ein zweites Event statt. Als Spendenempfänger wurde die Elterninitiative Leukämie- und Tumorkranker Kinder „Station Regenbogen“ in Würzburg ausgesucht.

Schnitzel hat aus persönlichen Gründen im Jahr 2018 die Leitung des Events an Asrac und DerValiser übertragen.

Am 29. September 2018 veranstalteten wir das dritte Event zugunsten des Verein für krebskranke Kinder Hannover e.V.

7DaysToCharity 4 startete am 05. Oktober 2019. Dieses mal gingen die Spenden nach Mainz zum Fördervereins für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz. Erstmalig haben wir die gemeinnützige Plattform Betterplace für die Spenden genutzt: 7 Days to Charity 4 Eventseite auf Betterplace