Was ist 7DaysToCharity?


Ein großes Spendenevent auf Twitch, einer Livestream-Plattform.
Wir treffen uns mit vielen Menschen an einem Samstag Abend im Jahr, spielen gemeinsam ein Computerspiel und sammeln Spenden für krebskranke Kinder. Auch an den darauffolgenden 7 Tagen wird auf Eurem jeweiligen Lieblingskanal weiter für den guten Zweck gesammelt. Unser Haupttag ist jedoch der gemeinsame Samstag.

Der Name ist hier im doppelten Sinne Programm, denn wir spielen gemeinsam das Spiel “7 Days” und möchten mit Euch zusammen einen schönen Stream- und Spendenabend haben.
Gespielt wird ein lockeres PvP (Player vs. Player) mit ein paar PvE-Elementen (Player vs. Environment).
Dieses Jahr werden wir eine kleine Stadtkarte erstellen mit speziellen POIs (Points of Interest) in der Kartenmitte, bei denen es regelmäßig etwas zu looten gibt.
So werden bestimmt auch PvE Spieler auf ihre Kosten kommen.
Unser Hauptinteresse gilt jedoch einem lustigen und unterhaltsamen Abend für alle.
Wir spielen sowieso nur um Platz 2-5, denn auf Platz 1 stehen für uns die Kinder!
Es geht “um die Ehre” und um einen phantastischen Abend mit unseren großartigen Communities.

Die Veranstalter des 6. Spendenevents sind Mucianer und DerValiser.
Bei Fragen zum Event stehen wir selbstverständlich immer gerne zur Verfügung.

Wann findet 7DaysToCharity 6 statt?


7 Days to Charity 6 findet am Samstag, dem 10. September 2022 statt.

Ab 19 Uhr sind wir mit 16 Kanälen Live auf Sendung. Wir schätzen, dass die Streams bis ca. 01:30 Uhr gehen werden.

Für wen wird dieses Jahr gesammelt?


Auch dieses Jahr haben wir wieder einen tollen Spendenempfänger gefunden. Wir sammeln für den Förderkreis Bonn e.V..

Der Förderkreis engagiert sich seit 1982 für an Krebs erkrankte Kinder und deren Familien. Gegründet wurde der Verein von betroffenen Eltern deren Kinder in der Universitäts-Kinderklinik in Bonn behandelt wurden.

Seitdem hat der Förderkreis in ganz vielen Bereichen etwas bewirken können. Dazu gehören u.a.:

  • ein Elternhaus in dem die Familien untergebracht werden
  • zusätzliche Personalstellen in der psychologischen Betreuung und des Palliatativteams
  • Verbesserung der räumlichen Bedingungen direkt auf der Station
  • Schulische Förderung durch Vernetzung der Heimatschule mit der Klinik durch das Projekt "Klassimo"
  • Anschaffung medizinischer Geräte für die kein Budget vorhanden ist
  • Nachsorgeangebote
  • Beratung betroffener Familien und auch finanzielle Unterstützung
  • das Mutperlen-Projekt <3
  • Klinik-Clowns um die Kinder im Klinik-Alltag aufzuheitern
  • und vieles mehr, das Ihr gerne auf der Webseite nachlesen könnt

Wie kann ich Spenden?


Die Spenden werden AUSSCHLIESSLICH über die hier gelisteten Möglichkeiten gesammelt. Für andere Webseiten oder Links, können wir keinerlei Garantie übernehmen.


Die Betterplace-Seite vom "7 Days To Charity 6" Event

Ihr könnt hier per Paypal, Kreditarte oder PayDirekt bezahlen. Paydirekt ist das Direktzahlungssystem fast aller deutschen Banken und Sparkassen.

Eure Spende wird Live bei allen Streamern angezeigt und vorgelesen. Außerdem wird Eure Nachricht auf unserer Betterplace-Seite angezeigt. Ihr könnt den Betrag auch ausblenden.


Die Betterplace-Seite des Förderkreis Bonn e.V.

Hier könnt Ihr zusätzlich per Bankeinzug oder Überweisung spenden. Auch hier wird Eure Nachricht dann auf der Betterplace-Seite der Einrichtung angezeigt. Nur Live-Spendeneinblendungen sind nicht möglich.


Direkt auf der Spendenseite des Förderkreis Bonn e.V.

Falls Ihr hier spendet, solltet Ihr 7DaysToCharity als Verwendungszweck nutzen, damit wir eine Chance haben die Summe mit diesem Verwendungszweck in Erfahrung zu bringen.


In allen Fällen werdet Ihr eine einwandfreie Spendenquittung erhalten, die Ihr auch beim Finanzamt einreichen könnt.


ACHTUNG: Spendet bitte AUSSCHLIEßLICH über die hier gelisteten Wege.
Alle anderen Aktionen sind nicht mit uns abgesprochen!

Geschichte des Events


7DaysToCharity wurde nach einem Aufruf von Schnitzel Gameplays zum ersten Mal am 15. Oktober 2016 ins Leben gerufen. Ausschlaggebend dafür war, dass seine Tochter vor Jahren an Leukämie erkrankte und er der Elterneinrichtung, die damals der gesamten Familie sehr geholfen hat, "etwas zurückgeben wollte". Die Spenden wurden für die Elterninitiative krebskranker Kinder Erlangen e. V. gesammelt.

Obwohl es nur als einmaliges Event gedacht war, fand wegen des großen Anklangs am 30. September 2017 ein zweites Event statt. Als Spendenempfänger wurde die Elterninitiative Leukämie- und Tumorkranker Kinder „Station Regenbogen“ in Würzburg ausgesucht.

Am 29. September 2018 veranstalteten wir das dritte Event zugunsten des Verein für krebskranke Kinder Hannover e.V.

7DaysToCharity 4 startete am 05. Oktober 2019. Dieses mal gingen die Spenden nach Mainz zum Fördervereins für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz. Erstmalig haben wir die gemeinnützige Plattform Betterplace für die Spenden genutzt: 7 Days to Charity 4 Eventseite auf Betterplace

Auch an unserem 5-jährigen Jubiläum am 17. Oktober 2020 habt Ihr wieder eine wahnsinnige Summe von 35.000 Euro gespendet und damit viele Menschen bei der "Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder e.V." sehr sehr glücklich gemacht. Die Spenden können natürlich auf der Spendenseite auf Betterplace eingesehen werden.

Im Jahr 2021 mussten wir das Spendenevent leider pausieren. Wir sind 2022 aber wieder am Start.